• PUPUT BOOS / Facebook
PUPUT BOOKS - andere Bücher für besondere Leser.
© 2019 by PUPUT BOOKS ®  Erstellt mit WIX.COM
Impressum
Datenschutz

Anthologiebeiträge

Warum sind Anthologien ein prima Sache?

 

Sie stellen ein hervorragendes Medium dar, um Verlage und Autoren bekannter zu machen und längerfristig im Gespräch zu bleiben. 

Zunächst einmal verfügt der Verlag (egal ob neu oder bereits etabliert) durch eine derartige Veröffentlichung über die Möglichkeit, nicht nur für EIN Buch und EINEN Autor, sondern gleich für MEHRERE Verfasser zu werben. Und DIE werben im Regelfall auf ihren eigenen Websites, in den Sozialen Medien etc., ebenfalls für ihren Beitrag in der Anthologie - und damit indirekt für den Verlag und ALLE Mitautoren. Eine prima Sache für die gesamte "Belegschaft". Natürlich: Die prozentuale Tantiemenhöhe pro Kopf fällt geringer aus, als bei einer Einzelveröffentlichung, aber die vorab genannten Vorzüge sind unleugbar. Miteinander ist MEHR. Punkt.

 

Außerdem: Kurzgeschichten und Kurzromane sind im Kommen. In einer schnelllebigen Zeit, in der oft nur wenig Muße zum Lesen bleibt, bieten sie sich als gut verdauliches Häppchen in Sachen Lesespass an - sei es auf dem Weg zum Job, in der Mittagspause oder kurz vor dem Schlafengehen. 

 

Überzeugende Argumente ...

 

Und? Lust mit einer tollen Story vielleicht dabei zu sein? Hier die Teilnahmebedingungen:

 

Erwünscht sind Zusendungen aus folgenden Genres (bitte die Subgenres bzw. Ausschlüsse beachten): 

Krimi - Psychothriller, Cosy Crime oder Krimikomödie

 

Science Fiction 

 

Horror - allerdings KEIN Extrem-Horror (etwa Splatter oder Gore), dafür gerne Stories mit einem gewissen Old-School-Charme oder schwarzhumorige bzw. gesellschaftskritische Horrorkomödien ...

 

Romance - bevorzugt Funny Romance

Urban Fantasy

 

Umfang: 25.000 bis 35.000 Zeichen!

Der Autor versichert, dass die eingereichte Geschichte von ihm selbst verfasst ist und keine Rechte Dritter verletzt. Er erklärt sich damit einverstanden, dass sie ggf. von Verlagsseite veröffentlicht und vorab lektoriert wird. Im Falle einer Veröffentlichung stimmt der Autor den vom Verlag für nötig befundenen und ausgeführten Werbemaßnahmen zu, bspw. Artikeln auf dieser Website, Postings in den Sozialen Medien usw..

Es werden ausschließlich Einreichungen in digitaler Form an folgende E-Mail-Adresse akzeptiert: anthologie@puputbooks.com

Bevorzugte Textverarbeitungsformate: .doc, .rtf oder .odt

Bitte fügen Sie Ihrer Message eine kurze Vita hinzu und denken Sie an die Übermittlung aktueller Kontaktdaten.

Die Entscheidung darüber, welche Autoren letztendlich einen Verlagsvertrag erhalten und mit ihren Geschichten in den ausgeschriebenen Anthologien vertreten sein werden, trifft alleine der Verlag. 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Und nun: Viel Glück! :-D