Ausschreibung

Penguin(3).png

Ausschreibung / Genre: Science Fiction

 

Wir suchen Autoren, die Freude daran hätten, in einer Science-Fiction-Anthologie zum Thema "Liebe in der Postapokalpyse" vertreten zu sein.

Inhaltliche Bedingungen: Die Lovestory muss auf der Erde beheimatet sein und über ein Happy End verfügen. Ob es sich bspw. um ein heldenhaft kämpferisches Paar oder ein normales Paar handelt, welches in der düsteren Umgebung zurechtzukommen versucht, spielt hingegen keine Rolle.

Zeichenzahl: 10.000 - 15.000 Zeichen

Zudem darf der eingereichte Beitrag NICHT bereits an anderer Stelle im Buchhandel (mit ISBN) veröffentlicht worden sein, weder im Selfpublishing, noch in einem Verlag.

 

Die Anthologie wird als E-Book und Paperback erscheinen. Geplanter Veröffentlichungstermin: Ende Juni 2022

 

Als Vergütung erhält jeder in der Anthologie vertretene Autor vier Printausgaben und die Möglichkeit, Autorenexemplare mit Preisnachlass zum Ladenverkaufspreis über den Verlag zu beziehen.

 

Bei Interesse senden Sie Ihre Story bitte per Mail an anna-maria@puputbooks.com oder jutta@puputbooks.com.

 

Dateiformate: .doc, .rtf, .odt​ oder .pdf

 

Bitte fügen Sie eine kurze Vita und Ihre aktuellen Kontaktdaten hinzu.

 

Bei Gefallen unsererseits, erhalten Sie nach Ablauf der Einreichungsfrist das Angebot für einen Verlagsvertrag, die oben genannte Anthologie betreffend. Sie binden sich darin, was die Veröffentlichungsrechte der ausgewählten Gedichte betrifft, auf drei Jahre. Kosten fallen natürlich nicht an. PUPUT BOOKS ist kein Zuschussverlag, indem sie für Leistungen zahlen müssen. Und wer weiß: Vielleicht beeindrucken uns gerade Ihre Worte so sehr, dass wir Ihnen darüber hinaus einen Einzeltitel ans Herz legen.

 

Bitte beachten Sie, dass der Verlag die alleinige Entscheidung darüber trifft, welcher Autor einen Verlagsvertrag erhält und welche Kurzgeschichten es demzufolge in die Anthologie schaffen.

 

Die Einreichungsfrist im Rahmen dieser Ausschreibung endet am 10.05.2022.

 

Herzlichen Dank für Ihr Interesse. Wir wünschen viel Freude beim Schreiben. :-)