PUPUT BOOKS - andere Bücher für besondere Leser.
© 2019 by PUPUT BOOKS ®  Erstellt mit WIX.COM
Impressum
Datenschutz

Dagny S. Dombois

Dagny S. Dombois, begeisterte Autorin, Ehefrau und Mutter von drei Kindern, dürfte manchen Fans bereits aus dem Genre "Hardcore-Horror" bekannt sein. Bei PUPUT BOOKS wagt sie sich erstmals an einen komplexen Mix aus Romance, Thrill und Drama. Wir freuen uns sehr, die Story im Frühjahr 2020 veröffentlichen zu dürfen und denken, die Leser erwartet ein hochemotionaler, spannungsreicher Roman über ein Frauenschicksal in der Gegenwart.

 

Zusätzlich steuert Dagny S. Dombois noch ein verstörendes "Gruselhäppchen" zu einer Horror-Anthologie bei, die im Januar 2020 aus dem PUPUT BOOKS-Nest fallen wird. Sooo harmlos sind wir in diesem Verlag schließlich auch nicht. :-D

PUPUT BOOKS Speed-Interview:

Liebe Dagny ... gefühltes Alter … im Durchschnitt?


Morgens zwischen 60 und 112, ansonsten 31.

Größte Leidenschaft, positiv gesehen?


Meine Haustiere und natürlich Bücher, Bücher, Bücher - am liebsten Fantasy und Spannungsromane.

Farbe der Schuhe, die du am liebsten trägst?


Ich hasse Schuhe, egal welche Farbe sie haben. Ich habe einfach zu große Treter.

Schriftstellerisch unterwegs seit?


... zirka immer. Schon als Kind habe ich viel geschrieben. Mit ernsthaftem Ziel allerdings erst seit meinem 17. Lebensjahr.

Lieblingsgericht?


Oh je, wie soll ich das benennen? Es gibt so viele tolle Speisen. Aber gut, wenn ich mich festlegen müsste, wären es definitiv Kartoffeln in jeder nur erdenklichen Zubereitungsform.

Haustiere?


Aktuell leben bei uns vier Meerschweinchen, drei Katzentiere und zwei zauberhafte "Fußhupen" (Hunde in Kleinformat).

Lieblingsbuch?


Nach "Girl on the Train" bisher keines, denn das ist meiner Meinung nach ein Meisterwerk! Aber ... echt nur eins?! Da bin ich raus, das geht doch so nicht.

Traumreiseziel:


Norwegen! Ich liebe das flache Land, das eigenwillige Wetter, sowie die Einfachheit des weiten Nordens.

Lieblingszitat oder Lebensmotto:


Ich glaube daran, dass jeder seinem eigenen Weg folgen sollte und bin der Meinung, dass niemand das Recht hat, diesen zu bemängeln oder zu manipulieren. Im Grunde also "Leben und leben lassen".

Größter Wunsch für die Zukunft:


Dass alle meine Lieben und ich gesund bleiben und glücklich sind, egal wie das aussehen mag.

Die Facebook-Seite der Autorin findet ihr hier.