Lukas Böhl

Bildschirmfoto-2019-10-15-um-20.54.50-Kopie-196x300.jpg

Lukas Böhl wurde in der Nähe von Horb am Neckar geboren und lebt auch heute noch in Baden-Württemberg. Er studierte Angewandte Medien an der Hochschule Mittweida und ist hauptberuflich als SEO-Editor für die Stuttgarter Nachrichten und die Stuttgarter Zeitung tätig. Darüber hinaus ist er als Blogger und Autor aktiv.

 

Im Jahr 2015 löschte er seine Accounts bei Facebook, Twitter und Co., da er von den negativen Auswirkungen der Sozialen Medien auf die Psyche des Einzelnen sowie auf die Gesellschaft überzeugt ist. Diese kritische Einschätzung findet sich in einigen seiner Werke wieder.

Von PUPUT BOOKS wurden nun fast vierzig seiner Blogbeiträge aus den Sparten Kurz- und Kürzestgeschichten sowie Gedichte ausgewählt und in überarbeiteter Fassung, dazu erstmalig als Paperback, auf den Markt gebracht. 

Wir freuen uns sehr darüber, Lukas Böhl entdeckt zu haben, und ihn als erster Verlag auf seinem weiteren schriftstellerischen Weg begleiten zu dürfen. 

PUPUT BOOKS Speed-Interview:

Lieber Lukas ... gefühltes Alter … im Durchschnitt?

Ich bin ein alter Mann im Körper eines jungen Mannes.

Größte Leidenschaft, positiv gesehen?

Das Schreiben natürlich.

Farbe der Schuhe, die du am liebsten trägst?

Schwarz-Grün im Moment.

Schriftstellerisch unterwegs seit?

 

Ich schreibe, seit ich 17 war. Also etwa 10 Jahre jetzt.

Lieblingsgericht?

 

Immer noch Bratkartoffeln.

 

Haustiere?

Nein, will ich auch nicht.

Lieblingsbuch?

 

Krieg und Frieden. Das Buch hat mich um 50 Jahre älter werden lassen.

Traumreiseziel?

Ans Ende meiner Gedanken.

Lieblingszitat oder Lebensmotto?

Und so lange du an Dämonen und Engel glaubst, hoffst du auf eine Göttin, die dich irgendwann aus deiner Misere befreit.