• PUPUT BOOS / Facebook
PUPUT BOOKS - andere Bücher für besondere Leser.
© 2019 by PUPUT BOOKS ®  Erstellt mit WIX.COM
Impressum
Datenschutz

Manuskripte

PUPUT BOOKS ist neu auf dem Markt und natürlich freuen wir uns über Zusendungen talentierter Autoren. Im Folgenden werden die wichtigsten Fragen in Sachen "Manuskripteinreichung" beantwortet:

Manuskripte welcher Genres sind erwünscht?

Krimi - gerne Psychothriller, Cosy Crime oder Krimikomödien

Science Fiction 

Fantasy - bevorzugt Urban Fantasy


Horror - allerdings kein Hardcore- bzw. Extrem-Horror


Funny Romance oder sonstige Liebesromane, bspw. Beziehungsdramen - ausgenommen rein erotische Stoffe oder Werke aus den Genres Young Adult oder New Adult

Lyrik - auch in englischer Sprache

Graphic Novels und Cartoons sind ebenfalls willkommen!

PUPUT BOOKS steht im Übrigen für Humor - egal, ob rabenschwarz und satirisch oder heiter und sonnig. Unterhaltsame Stories, die eine Prise (oder mehr) davon enthalten, verfügen bereits über einen gewichtigen Pluspunkt. 

Kann ich mich auch mit einer Kurzgeschichte oder einem Kurzroman bewerben?

Natürlich. Nähere Infos finden sich unter:

Ausschreibung Anthologien

Ausschreibung Kurzromane

 

Wie kann ich mich mit meinem Manuskript bewerben? 

Ausschließlich digital. Senden Sie Ihr Material per E-Mail an: jutta@puputbooks.com

Wichtig: Manuskripte in Papierform oder Datenträger werden weder angenommen, noch geprüft und dementsprechend auch nicht von Verlagsseite an den Absender zurückgesandt! 

In welchem Textverarbeitungsformat und Umfang soll ich das Manuskript zusenden?

Verwenden Sie für Ihr Werk bitte eines der gebräuchlichen Textverarbeitungsformate, etwa .doc, .rtf oder .odt.

Handelt es sich um ein Manuskript, das mehr als 100 Normseiten umfasst, senden Sie bitte NICHT das gesamte Material. In diesen Fällen genügt ein Expose von 5 - 10 Normseiten, begleitet von einer aussagekräftigen Leseprobe im Umfang von 20 - 30 Normseiten. Kürzere Werke können komplett übermittelt werden.

Zusätzlich wäre eine knappe, aber aussagekräftige Vita nett. Denken Sie bitte auch an die entsprechenden Kontaktdaten Ihrerseits, dazu gehören im Idealfall - neben einer funktionierenden E-Mail-Adresse (sollte diese von der Sende-E-Mail abweichen) auch eine Telefonnummer und Ihre Anschrift.

Im Übrigen gilt: Das Werk, mit dem Sie sich um einen Buchvertrag bewerben, sollte unveröffentlicht sein. Vereinzelte Ausnahmen sind möglich, jedoch nur, falls nachweislich keinerlei rechtlichen Verpflichtungen mehr bei vorherigen Vertragspartnern, etwa einem anderen Verlag, bestehen.

Was passiert nach dem Versand meines Manuskriptmaterials?

Sobald Ihre E-Mail bei PUPUT BOOKS eingetroffen ist, wird sie geprüft. Da das Lesen und interne Bewerten von Manuskripten Zeit erfordert, sollten Sie einige Wochen Geduld aufbringen. Besteht von Verlagsseite aus das Interesse an einer Zusammenarbeit, werden Sie zunächst per E-Mail kontaktiert und im Anschluss (nach der Klärung weiterer Punkte) ggf. ein Angebot für einen Buchvertrag erhalten. In allen anderen Fällen landet vermutlich eine Absage in Ihrem Postfach. Letztere bedeutet übrigens nicht zwangsläufig, dass Ihr Werk "geschmacklich" oder qualitativ durchgefallen ist. Vielleicht passt Ihr Stoff wider Erwarten nicht ins Verlagsprogramm oder es sind aktuell keine Kapazitäten mehr für eine Veröffentlichung frei. Rücken Sie in einer solchen Situation am besten schnellstmöglich das Krönchen zurecht und versuchen Sie erneut Ihr Glück. Es existieren zahlreiche interessante Verlage und das Dasein als Selfpublisher war dank einer großen Anzahl hilfreicher, qualifizierter Dienstleister noch nie so einfach wie heute.

Wie hoch sind die Tantiemen?

Bei Einzelwerken: 30% vom Nettoverkaufserlös (E-Books) und 10% vom Bruttoverkaufspreis (Taschenbücher).

Bei Anthologien: 35% vom Nettoverkaufserlös (E-Books) und 10% vom Bruttoverkaufspreis (Taschenbücher). Diese Gesamtsumme wird gleichmäßig (pro Kopf) unter den teilnehmenden Autoren aufgesplittet. Beispiel: Sind fünf Autoren in einer Anthologie vertreten, erhält im E-Book-Bereich jeder von ihnen 7% vom Nettoverkaufserlös.